19-Jähriger gibt zu viel Gas: Drei Fahrzeuge beschädigt

Lesedauer: 1 Min
 Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in der Straße Kegelgraben in Münsingen ist ein Sachschaden von etwa 17 000 Euro entstanden.

Ein 19 Jahre alter Münsinger fuhr nach Polizeiangaben gegen 11 Uhr mit seinem Auto offensichtlich mit zu viel Gas an, woraufhin das Heck des Fahrzeugs ausbrach. Es stieß gegen einen anderes ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug, das durch die Wucht des Aufpralls gegen ein weiteres daneben abgestelltes Auto gedrückt wurde. Verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen