Remis nach engagiertem Top-Spiel

Lesedauer: 3 Min
 Aufsteiger SG Ersingen (rechts) nahm aus Griesingen einen Punkt mit.
Aufsteiger SG Ersingen (rechts) nahm aus Griesingen einen Punkt mit. (Foto: SZ- mas)
Hans Aierstok

Die SG Ersingen kann nach dem 1:1 in der Fußball-der Kreisliga A1 in Griesingen von einem geglückten Saisonauftakt reden. Erst wenige Minuten vor dem Spielende glich die SG Griesingen noch aus.

SZ-Topspiel: SG Griesingen – SG Ersingen 1:1 (0:1). - Tore: 0:1 Miguel Paez-Zamora (41.), 1:1 Fabian Madl (84.). - Der Aufsteiger SG Ersingen zeigte in seinem ersten Punktspiel, dass man mit ihm in der Kreisliga A rechnen muss. Von vornherein entwickelte sich in Griesingen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleich starker Mannschaften. Die erste Chance hatte die SG Griesingen, doch kurz danach bewies die SG Ersingen ihre Gefährlichkeit. Die ersten beiden Eckbälle hatten die Gastgeber, doch sie brachten so wenig ein wie der nächste Ersinger Angriff. In der 41. Minute folgte dann die kalte Dusche für Griesingen, als Miguel Paez-Zamora gekonnt eine Flanke unhaltbar für den Griesinger Torhüter verwandelte. Vor der Pause ging auf jeder Seite noch ein Kopfball daneben. Peter Gobs fand in Gästetorhüter Cerwinka seinen Meister.

Die zweite Halbzeit begann, wie die erste geendet hatte. Jede Mannschaft hatte zwei gute Torchancen, doch beide vergaben. Die Griesinger Zuschauer schauten auf die Uhr und merkten, dass ihrem Team die Zeit davonlief. Doch es reichte noch zum Ausgleich. Florian Madl, der Sohn des früheren Griesinger Torjägers, war bei einem Gedränge im Ersinger Strafraum als Letzter am Ball und glich in der 84. Minute zum verdienten 1:1 aus. Jetzt wollten die Gastgeber noch mehr. Sie bedrängten das Gästetor, hatten jedoch Glück, als der Schiedsrichter bei einer elfmeterreifen Situation im Griesinger Strafraum keinen Strafstoß pfiff. In den letzten drei Minuten hatte die SG Griesingen noch zweimal die Chance, das Ruder herumzureißen. Doch das Unentschieden entsprach den gebotenen Leistungen. - Res.: 6:0.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen