Fußballtrainer lernen in Griesingen

Lesedauer: 3 Min

Die Schulungsteilnehmer mit ihren Referenten Robert Schwab (hintere Reihe, links) und Frank Scheffold (hintere Reihe, rechts) v
Die Schulungsteilnehmer mit ihren Referenten Robert Schwab (hintere Reihe, links) und Frank Scheffold (hintere Reihe, rechts) vor dem Sportheim der SG Griesingen. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

23 angehende Fußballtrainer C von Vereinen aus dem Fußballbezirk Donau sowie aus dem dem Raum Ulm, Biberach, Heidenheim, Weingarten haben sich vier Tage lang fortgebildet. An zwei Wochenenden fand der dezentrale Profil-Lehrgang „Kinder“ des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) bei der SG Griesingen statt. Nach dem Basislehrgang hatten die Trainer und Betreuer damit erneut die Gelegenheit, ihre Trainerausbildung vor Ort fortzusetzen. Zum Erwerb der C-Fußballtrainerlizenz fehlen noch die Teilnahme an einem weiteren Profil-Lehrgang „Jugend“ und an einem Prüfungslehrgang in Ruit oder Wangen.

In Theorie und Praxis wurde in Griesingen das Grundwissen des Angriffsspiels im ballorientierten Spielsystem vermittelt. Dahinter verbirgt sich das Prinzip der Überzahl von Spielern in Ballnähe, um möglichst schnell in Ballbesitz zu gelangen. Ein weiterer Schwerpunkt war die Trainingsplanung für E- und D-Jugend. Trainingsziele und -inhalte, der Aufbau einer Trainingseinheit sowie die methodischen Reihenfolgen wurden erläutert und praktisch umgesetzt.

Als Referenten setzte der WFV Stefan Wiest (Ringschnait), Robert Schwab (Weißenhorn) und Frank Scheffold (Hohenstein) ein. Scheffold, Leiter des Regionalen Ausbildungszentrums Süd, bezeichnete den Lehrgang als „Augenöffner“, da die Teilnehmer erste Übungslehrproben erarbeiten und vorstellen sollten. In der Besprechung der Lehrprobe durch die Referenten und den Rückmeldungen der Teilnehmer erkannten die Trainer die vielen Möglichkeiten, Spieler im Training ständig zu verbessern.

Folgende Trainer nahmen am Lehrgang in Griesingen teil: Markus Bachner, Matthias Benz (SSV Ehingen-Süd), Johannes Bartsch (SV Dürmentingen), David Brinz (SV Hoßkirch), Matthias Bürkle (TSG Münsingen), Sandi Franjic (KKS Croatia Ulm), Rainer Gnann (SV Eintracht Seekirch), Lukas Goronski, Kevin Korel (SSV Biberach), Nick Goulcas, Marco Valente (SV Vaihingen), Michael Grülling (SG Griesingen), Christian Haase (1. FC Heidenheim), Michael Kienle (SV Ochsenhausen), Mike Krackow (SG Hettingen/Inneringen), Florian Laitenberger, Stefan Schuster (BSV Ennahofen), Alexander Metz (TSB Ravensburg), Rainer Traub, Roland Voltenauer (SV Winterstettenstadt), Can Ünal (SV Weingarten), Bernd Widmann (TSV Riedlingen), Matthias Zok (TSV Neu-Ulm).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen