Der Auftakt kommt einen Tick zu früh

Lesedauer: 3 Min
 Griesingen (Mara Hornberger, grünes Trikot) startet in die Runde.
Griesingen (Mara Hornberger, grünes Trikot) startet in die Runde. (Foto: SZ- no)
Nancy Oßwald

In der Regionenliga der Frauen startet am Wochenende der Punktspielbetrieb. Nach dem Aufstieg der SG Altheim in die Landesliga ist aus dem Raum Ehingen noch die SG Griesingen vertreten. Nach der nach Worten von Trainer Alexander Knapp „durchwachsenen“ Vorbereitung trifft die SG am ersten Spieltag auf den Aufsteiger Lustnau II.

Regionenliga: SG Griesingen – TSV Lustnau II (Sonntag, 11 Uhr). - Für SGG-Trainer Knapp sind die Gäste schwer einzuschätzen. Jedoch sieht er dem Spiel zuversichtlich entgegen. „Es wird auf jeden Fall ein Spiel auf Augenhöhe“, sagt Knapp. Er peilt mit seiner Mannschaft einen Sieg an. Dafür will er abwartend in das Spiel starten. Grund dafür ist nicht nur der unbekannte Gegner, sondern auch, dass der Griesinger Kader personell eher defensiv aufgestellt sein wird. Helen Götz und Mara Hornberger werden verletzungsbedingt fehlen, hinter dem Einsatz von Jessica Gabel steht ein Fragezeichen.

Die Saisonvorbereitung bezeichnet Knapp als „durdchwachsen“. Zu Beginn waren viele Spielerinnen entweder im Urlaub oder verletzt, darunter litt vor allem die Trainingsbeteiligung. Im Durchschnitt hätten zehn Spielerinnen das Training besucht, sagte Knapp. Ebenso waren die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele nicht zu seiner vollen Zufriedenheit. Gerade gegen die SGM Blautal/Jungingen hätte man laut Knapp nicht so hoch verlieren müssen. In den vergangenen Wochen verbesserten sich zwar die Trainingsbeteiligung und die Leistung in den Testspielen, dennoch „könnten wir besser vorbereitet sein“, so Knapp. Vor allem konditionell sei seine Mannschaft noch nicht fit genug. „Wir müssen in den nächsten Wochen aufholen“, sagt Knapp.

SG Griesingen

Zugänge: Andrea Ott, Celina Martin, Pia Lindinger (eigene Jugend). Abgänge: Jana Niemitz (SG Altheim), Claudia Münch, Chantal Czioska (Karriereende). Trainer: Alex Knapp, Hermann Brunner (wie bisher). Testspiele: FV Asch-Sonderbuch 0:7, SGM Blautal/Jungingen 1:4, SG Dettingen 2:0, SV Sigmaringen 3:2 (Pokal). Saisonziel: Tabellenplatz 6.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen