Seniorin schlägt Einbrecher in die Flucht

Lesedauer: 2 Min
 Als ein Einbrecher versucht über den Balkon in ihr Haus einzusteigen, spricht die ältere Dame ihn an – er haut ab.
Als ein Einbrecher versucht über den Balkon in ihr Haus einzusteigen, spricht die ältere Dame ihn an – er haut ab. (Foto: dpa / Nicolas Armer)
Schwäbische Zeitung

Nicht mir ihr: Eine Senioren hat am Dienstag in Ebersbach (Landkreis Göppingen) einen Einbrecher vertrieben.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, machte sich der Unbekannte gegen 18.30 Uhr an einem Haus in der Kirchäckerstraße in Ebersbach zu schaffen. Der Mann nutzte ein Rankgerüst, um auf den knapp drei Meter hohen Balkon zu kommen. Dort angelangt, bemerkte ihn die Bewohnerin. Die Seniorin ging auf den Balkon und sprach den vermeintlichen Einbrecher an. Der sprang daraufhin über die Brüstung und flüchtete in Richtung Tiergartenweg. Von dem Unbekannten weiß die Polizei bislang nur, dass er etwa 1,80 Meter groß ist und Handschuhe trug.

In Uhingen war der Einbrecher hingegen erfolgreich: Der Unbekannte stieg laut am Mittwoch über die Terrassentür in ein Haus in der Schorndorfer Straße ein. Er hebelte die Tür auf. Der Bewohner war am Mittwoch zwischen 8.30 und 19.45 Uhr außer Haus. Nach derzeitigem Erkenntnisstand machte der Einbrecher aber keine Beute.

In beiden Fällen hat die Polizei Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07161/93810 zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen