25-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt – Polizei bittet um Hilfe

Lesedauer: 2 Min
 Ein 25-Jähriger ist mit einem Messer schwer verletzt worden.
Ein 25-Jähriger ist mit einem Messer schwer verletzt worden. (Foto: Martin Kierstein)
Schwäbische Zeitung

Ein 25-Jähriger ist am Samstag mit einem Messer schwer verletzt worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Ulm am Mittwoch mitteilen, werde jetzt die Unterstützung der Bevölkerung benötigt, um die Tat ausklären zu können.

Demnach standen am Samstag mehrere Männer vor einer Wirtschaft in der Hauptstraße, Ecke Schulstraße in Göppingen. Sie sollen nach Polizeiangaben gestritten haben. Die Auseinandersetzung eskalierte und ein Unbekannter aus der Gruppe griff den 25-Jährigen mit einem Messer an. Der Mann trug schwere Verletzungen davon. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Ein Zeuge rief die Polizei, die nach eigenen Angaben sofort die Ermittlungen aufnahm. So sollen nach der Tat drei oder vier Personen mit einem dunklen Kleinwagen über die Schulstraße flüchteten sein. Die Männer sollen dunkle Kleidung getragen haben.

Um die Tat aufklären zu können, benötigt die Polizei jetzt aber die Unterstützung der Bevölkerung. Hinweise zu folgenden Fragen werden unter der Telefonnummer 07161/63230 entgegen genommen:

 

  • Wer war Samstagabend in der Hauptstraße?
  • Wer hat von dem Streit etwas mitbekommen?
  • Wer kennt die Personen?
  • Wer hat einen dunklen Kleinwagen gesehen, der am Samstag mit hoher Geschwindigkeit die Schulstraße entlang fuhr?
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen