Auto überschlägt sich – Fahrer unverletzt

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei schätzt den Schaden am auf rund 12
000 Euro.
Die Polizei schätzt den Schaden am auf rund 12 000 Euro. (Foto: dpa / Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Ein 24-Jähriger Autofahrer hat am Montagabend Glück im Unglück gehabt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 19.40 Uhr auf der Geislinger Steige nach Amstetten.

Mit seinem BMW prallte der 24-Jährige mit dem rechten Vorderrad gegen den Randstein. Beim Gegenlenken übersteuerte er und verlor die Kontrolle. Im angrenzenden Straßengrabgen überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen.

Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von 12 000 Euro. Der 24-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen