Nach dem Hochwasser in Erbach und Umgebung

Erbach/Region (sz) - Fleißige Helfer hatten am Montag noch einiges zu tun um die gröbsten Schäden und Überreste des Hochwassers
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Erbach/Region (sz) - Fleißige Helfer hatten am Montag noch einiges zu tun um die gröbsten Schäden und Überreste des Hochwassers
Schwäbische Zeitung

Fleißige Helfer hatten am Montag noch einiges zu tun um die gröbsten Schäden und Überreste des Hochwassers in Erbach und seinen Teilorten zu beseitigen.

Fleißige Helfer hatten am Montag noch einiges zu tun um die gröbsten Schäden und Überreste des Hochwassers in Erbach und seinen Teilorten zu beseitigen. Auch in Oberdischingen und der restlichen Region wurde gepumpt, geputzt und getrocknet was das Zeug hielt. SZ-Redakteur David Drenovak hat sich die Situation vor Ort angeschaut und die Aufräumarbeiten und den Wasserstand am Tag nach dem Unwetter mit seiner Kamera dokumentiert.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr Inhalte zum Dossier

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.