Zur WM gibt’s wieder ein Public Viewing

Lesedauer: 2 Min
Die HGV-Arena war bisher immer sehr gut besucht.
Die HGV-Arena war bisher immer sehr gut besucht. (Foto: sz)
Schwäbische Zeitung

Bei den vergangenen großen Fußballturnieren hat sich die Fußballbegeisterung der Erbacher deutlich gezeigt. Deshalb wird der Handwerker- und Gewerbeverein (HGV) auch zur bevorstehenden Weltmeisterschaft wieder ein Public Viewing auf dem Erbacher Rathausplatz organisieren.

„Das Public Viewing in der HGV-Arena kommt sehr gut an. Bei allen Übertragungen war der Marktplatz voll und beim WM-Sieg von Jogis Jungs gab es kein Halten mehr“, so HGV-Schriftführerin Simone Sieger Deshalb will der Verein die gelungene Veranstaltung wiederholen und vom 17. Juni bis zum 15. Juli alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, das Halbfinale und das Finale der WM in Russland auf dem Marktplatz in Erbach übertragen. Für die Verpflegung der Gäste mit Speisen und Getränken sorgt die Erbacher Narrenzunft und das erfahrene HGV-Team. Bereits jetzt besteht für interessierte Fußballfans die Möglichkeit, für Freunde, Familie, Verein oder Firma einen Tisch zu reservieren. Die Kosten dafür belaufen sich auf zehn Euro pro Person. Darin enthalten ist ein Verzehrgutschein in Höhe von 7,50 Euro. Reservierungen sind bei der Firma Grünvogel (Erlenbachstraße 8) möglich. Die Termine für die Fußballübertragungen sind im Kulturkalender der Stadt vermerkt. Somit wird es keine Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen geben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen