Straßensperrungen zum Stadtfest

Lesedauer: 2 Min

Die Stadtgeburtstagsparty findet am Badesee statt.
Die Stadtgeburtstagsparty findet am Badesee statt. (Foto: Archiv: SZ)

In Erbach wird ab Freitag das Stadtfest gefeiert. Los geht es zunächst mit der Stadttour um 18 Uhr im Donauwinkelstadion, es schließt sich die Stadtgeburtstagsparty mit den „Albkrachern“ an. Am Wochenende wird dann in der Innenstadt gefeiert. Um einen reibungslosen Ablauf der Feierlichkeiten zu gewährleisten, müssen dafür Straßen gesperrt und Umleitung eingerichtet werden.

Um die Sicherheit der Festbesucher zu gewährleisten, ist wie in den Vorjahren eine Straßensperrung am Samstag und Sonntag notwendig. Folgende Straßen sind von der Sperrung betroffen: die Erlenbachstraße zwischen der Einmündung Max-Johann-Straße und Donaustetter Straße, die Egginger Straße sowie im weiteren Verlauf die Erlenbachstraße bis zur Einmündung Ehinger Straße. Die Stadtverwaltung Erbach bittet darum, die öffentlichen Parkplätze in diesem Bereich freizuhalten. Umleitungen für die aufgeführten Bereiche werden eingerichtet. Damit einem ungestörten Besuch des Stadtfestes und Shoppingerlebnis nichts im Wege steht, bittet die Verwaltung darum, die Parkplätze im Bereich der Jahnschule/Erlenbachhalle und der Jahnhalle/Schulzentrum zu nutzen.

Weiter weist die Stadtverwaltung daraufhin, dass es aufgrund der Stadtgeburtstagsparty am Erbacher Badesee zu Einschränkungen kommen wird. Ab Vormittag finden deshalb bereits Aufbauarbeiten statt, sodass die Badeanlage nur eingeschränkt genutzt werden kann. Der Badebetrieb endet am Freitagabend vorgezogen bereits um 18 Uhr. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen