St. Hildegard feiert gemütliches Sommerfest im kühlen Park

Lesedauer: 1 Min

Beim Sommerfest von St. Hildegard wurde kräftig gefeiert.
Beim Sommerfest von St. Hildegard wurde kräftig gefeiert. (Foto: dkd)

Das Sommerfest im Seniorenheim St. Hildegard in Oberdischingen ist einer der Höhepunkte des Jahres für Bewohner und Mitarbeiter. Während es beinahe überall in der Region am Sonntag sehr heiß war, genossen die Feiernden den kühlen Schatten und das angenehme Klima im Oberdischinger Park. Leiterin Maria Ott sagt: „Das Sommerfest ist ein tolles Erlebnis für alle. Mitarbeiter und Bewohner, aber auch Angehörige, können sich dabei besser kennenlernen und Kontakte intensivieren.“ Jedes Jahr werden die Teilnehmer von zwei Musikgruppen unterhalten. Heuer waren dies die „Die Lindenmusikanten“ und die Band „Santos“. Mittags servierten die freiwilligen Helfer Kaffee und Kuchen und zu späterer Stunde wurde noch der Grill angeworfen. SZ-Fot:dkd

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen