SG Ersingen besiegt den SV Betzenweiler

Lesedauer: 2 Min
ai

In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A1 hat Aufsteiger SG Ersingen am Mittwochabend für eine Überraschung gesorgt. Die Gäste vom SV Betzenweiler gaben in den letzten Spielminuten noch eine Führung ab und verloren das Spiel.

SG Ersingen – SV Betzenweiler 3:2 (1:0). - Tore: 1:0 Marco di Martino (14.), 1:1 Marius Rudolph (56.), 1:2 Fabian Argo (68., Foulelfmeter), 2:2 Miguel Paez-Zamora (88.), 3:2 Bubcarr Jammeh (94.). - Dieser Ersinger Sieg war sehr glücklich. SG-Pressewart Bernd Heber sagte, dass ein Unentschieden gerecht gewesen wäre. Es war am Mittwochabend ein sehr gutes A-Liga-Spiel. Tempo und Kampf standen im Mittelpunkt. Der Ersinger Sieg war kaum erwartet worden, zumal der SV Betzenweiler im Falle eines eigenen Sieges Tabellenführer geworden wäre. Doch der Aufsteiger glich in den Schlussminuten nicht nur aus, sondern kam sogar noch zum Sieg. - Reserven: 3:0 (gewertet).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen