Seit 65 Jahren vereint: Ersinger Paar feiert Eiserne Hochzeit

Lesedauer: 4 Min
Seit 65 Jahren vereint: Beatrix und Willy Jenetzky.
Seit 65 Jahren vereint: Beatrix und Willy Jenetzky. (Foto: SZ- pakl)
Klaus Pasedag

In Ersingen hat das Ehepaar Beatrix und Willy Jenetzky am Mittwoch seinen 65. Hochzeitstag gefeiert. Seit dem Jahr 2010 wohnen die Eheleute in Ersingen und deshalb besuchte sie an diesem besonderen Nachmittag auch der Ortsvorsteher Werner Miller.

Er überbrachte ihnen seine Glückwünsche mit einer Urkunde und zeigte seine Freude über die Mitbewohner in seiner Gemeinde. Der Ehemann sei in Ersingen der zweitälteste Bewohner, erklärte er. Beatrix Jenetzky ist 84 Jahre alt und ihr Ehemann Willy hat bereits 90 Jahre hinter sich. Die Jubilare genießen ihr gemeinsames Leben in Ersingen und sind, laut Aussage des Ortsvorstehers, beide fit und rüstig. Was beiden auch anzusehen ist.

Willy Jenetzky kam als junger Mann nach dem Krieg aus Schlesien nach Ulm. In der Donaustadt lernte er seine Frau kennen, die aus Südmähren nach Ulm gekommen war. Am 10. Oktober 1953 feierten sie beide in Ulm ihre Hochzeit. Die Liebe zwischen ihnen hat gehalten, sodass sie jetzt ihre Eiserne Hochzeit feiern konnten.

Bei den Blumen hilft die Ehefrau

Die Hauptbeschäftigung von Willy Jenetzky ist derzeit im Garten, wo er sich gärtnerisch voll engagiert. Das bringt ihm viel Bewegung und Beschäftigung. Er pflanzt Blumen und Gemüse und kann dieses so auch später ernten. Bei den Blumen bekommt er Hilfe durch seine Ehefrau, die diesen Bereich hauptsächlich übernommen hat. Ebenso kümmert sie sich um das Mähen des Rasens. Obwohl der Garten sich nicht direkt am Haus befindet, sondern etwa fünf Minuten entfernt ist, verbringen beide viel Zeit dort. Willy Jenetzky ist auch bekannt durch seine vielen Wanderungen durch den Ort, das wusste auch der Ortsvorsteher.

Bei dem gemeinsamen Treffen zum Jubiläum mit dem Ortsvorsteher wurde auch viel über die vergangenen Zeiten im Vergleich zu den heutigen Tagen und Generationen gesprochen. Durch die vielen Lebensjahre wussten die Eheleute viel zum Vergleich von Vergangenheit und Gegenwart beizutragen. Es sei wichtig für einen Ortsvorsteher, sich mit seinen Bürgern zu treffen und mit ihnen zu reden, sagte Werner Miller. Willy Jenetzky stimmte ihm zu und erklärte, dass man sich auch sympathisch sei.

Zwei Kinder und drei Enkel

Mit der Familie feiern die Eheleute Jenetzky ihre Eiserne Hochzeit am kommenden Wochenende. Zwei Kinder haben sie, eine Tochter und einen Sohn sowie bereits drei Enkelkinder. Es ist eine glückliche Familie, die zusammenkommen wird, um Betrix und Willy Jenetzky in ihrer Mitte zu feiern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen