Schienenersatzverkehr für Erbach geändert

Lesedauer: 6 Min

Wegen der Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Südbahn gibt es einen Schienenersatzverkehr.
Wegen der Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Südbahn gibt es einen Schienenersatzverkehr. (Foto: dpa)

Wegen Bauarbeiten im Zuge der Elektrifizierung der Südbahn Ulm – Friedrichshafen wird es ab dem 22. September Sperrungen geben. Erst hat das Land abgelehnt, nun ist es doch auf Vorschläge des Alb-Donau-Kreises zum Schienenersatzverkehr eingegangen, das erklärte Landrat Heiner Scheffold am Montag im Verwaltungsausschuss des Kreistags – das Konzept sei noch einmal modifiziert worden.

Spatenstich: Bahnstrecke Ulm-Friedrichshafen wird elektrifiziert
Mit Dieselruß rund um die Südbahn ist es bald vorbei. Lange wurde darum gerungen, jetzt ist klar: Die Strecke von Ulm nach Friedrichshafen wird modernisiert. Dafür fand heute bei Ravensburg der offizielle Spatenstich statt. Nur 50 Kilometer weiter ist heute ein weiterer Spatenstich gefeiert worden: Denn auch die Strecke München-Lindau wird bald schon unter Strom stehen.

So sei angedacht gewesen, eine Haltestelle in der Heinrich-Hammer-Straße in Erbachs Gewerbegebiet anzufahren, nun wird doch der Omnibusbahnhof in Erbach angesteuert, erklärte Florian Weixler vom Landratsamt. Außerdem würde sich das Konzept nun nicht mehr nach den Abfahrtszeiten in Ulm richten, sondern nach den Zeiten vom Erbacher Bahnhof. So funktioniere der Verkehr im Alb-Donau-Kreis, auch für die Schüler, so Weixler, wobei die Reisezeiten natürlich länger würden durch den Ersatzverkehr. Eine Abstimmung mit den Busunternehmen sei bereits erfolgt. Es sei erfreulich, dass das Land reagiert habe, sagte Landrat Scheffold.

Allgäubahn und Südbahn feiern Spatenstich
Mehr als 600 Millionen Euro: So hoch sind die Kosten für die die Elektrifizierung der Südbahn und der Allgäubahn. Heute war Spatenstich. In Memmingen für die Allgäubahn und in Niederbiegen für die Südbahn.
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen