Schiene 1 legt aktuellen Schwerpunkt auf Glas

In der Schiene 1 gibt es aktuell tolle Glaswaren.
In der Schiene 1 gibt es aktuell tolle Glaswaren. (Foto: arc/sz)
Schwäbische.de

Das kleine Kaufhaus Schiene 1 im Bahnhof Erbach hat sich besonders Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben und damit auch Ressourcen zu schonen und tollen Dingen ein neues Zuhuase zu vermitteln. Aktuell liegt der Schwerpunkt der Organisatoren auf dem Thema Glas.

In der „Schiene 1“ können schöne und gut erhaltene Dinge gespendet werden und auf diesem Weg die Chance erhalten, von einem anderen Menschen entdeckt zu werden. Von schönem Geschirr und anderen ausgefallenen Haushaltswaren bis zur Puppenkleidung und Spielen gibt es vieles zu entdecken und zu erwerben.

Mit dem Erlös aus den Verkäufen möchten die Betreiber Menschen, die in Not geraten sind, unbürokratisch unterstützen. Wer eine Spende hat oder auf das Angebot neugierig ge worden ist, kann immer zu den Öffnungszeiten im Obergeschoss des Bahnhofs vorbeischauen. Die Betreiber freuen sich immer über Besuch und ein kleines Schwätzchen bei Kaffee oder Tee. Die Räume sind zur Anlieferung und zum Bummeln jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Themen und Schwerpunkte in den Ausstellungsräumen ändern sich immer wieder. Der aktuelle Themenschwerpunkt ist Gläser und Glaswaren.

Informationen und Rückfragen sind bei Verena Knöpfle unter der Mobilfunknummer 0172/7639583 ab 15 Uhr oder per E-Mail an Helferkreis-Erbach@web.de möglich. Weitere Informationen zum Helferkreis Erbach und aktuelle Angebote zu Fahrrädern, Möbeln und Kinderzubehör finden Interessierte unter www.helferkreis-erbach.de.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie