Kellerduell in Erbach

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der TSV Erbach steht am 26. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Donau/Iller vor einem wichtigen Spiel. Der abstiegsgefährdete Tabellenvierzehnte hat am Sonntag, 12. Mai, 15 Uhr, den Fünfzehnten SF Dornstadt zu Gast. Beide Mannschaften sind punktgleich, liegen auf deinem direkten Abstiegsplatz und werden daher am Sonntag alles dran setzen, ihre Ausgangsposition im Kampf um den Verbleib im Bezirksoberhaus zu verbessern. Auf den ersten Nichtabstiegsplatz haben Erbach und Dornstadt bereits jeweils zehn Punkte Rückstand, während der SV Asselfingen auf dem Relegationsplatz noch in erreichbarer Nähe liegt. Allerdings hat Asselfingen im Gastspiel beim Tabellenelften Jungingen die Chance zu punkten. Gegen Asselfingen gelang Dornstadt der bisher einzige Sieg nach der Winterpause (1:0 Mitte April), in den restlichen Spielen gingen die Sportfreunde leer aus. Erbachs Ausbeute im Jahr 2019 fiel nicht besser aus, nur beim 2:0 in Beuren Ende März gab es Zählbares.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen