Holzversteigerung Polterholz für den Stadtwald in Erbach

Lesedauer: 2 Min
In Erbach wird Polterholz versteigert.
In Erbach wird Polterholz versteigert. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Realgemeinde Ersingen und die Stadt Erbach laden alle Interessenten zu einem Brennholzverkauf am Donnerstag, 15. Februar, um 19 Uhr in das Gasthaus Krone in Ersingen ein.

Zum Kauf werden folgende Brennholzpolter angeboten:

Realwald Ersingen rund 59 Polter, Nr. 1 bis 32 und 50 bis 73 Gesamt: 147 Festmeter

Vier Flächenlose aus dem Stadtwald Erbach (Distrikt Ersingen) 20 Polter, Nummern 7835 bis 7839 und 7863 bis 7877 Gesamt: 81 Festmeter

Zwei Flächenlose am gleichen Waldort.

Listen mit Informationen zu den Poltern (Menge, Holzart, Lagerort) sowie Karten mit den Lagerorten werden in den Schaukästen am Rathaus Erbach sowie bei den Ortsverwaltungen Ersingen, Ringingen, Donaurieden, Bach und Dellmensingen ausgehängt. Interessierte können diese Informationen auch im Internet unter www.erbach-donau.de abrufen. Es wird empfohlen, die angebotenen Hölzer vorab zu besichtigen, da diese hinsichtlich ihrer Qualität unterschiedlich ausfallen können.

Alle Brennholzpolter lagern an befestigten Wegen und können gut mit dem Auto angefahren werden. Nur Personen, die mit der Motorsäge arbeiten dürfen, die eine entsprechende Qualifikation (Motorsägenlehrgang) nachweisen, können die Polter erwerben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen