Fitnessstudio in Erbach wird bald eröffnet

Lesedauer: 4 Min
Selcuk Yasarogullari und Aylin Altun freuen sich auf die neue Aufgabe und ihr eigenes Fitnessstudio.
Selcuk Yasarogullari und Aylin Altun freuen sich auf die neue Aufgabe und ihr eigenes Fitnessstudio. (Foto: sz- dkd)

Das Fitnessstudio Vicus in Erbach gibt es zwar schon seit April vergangenen Jahres. Nun bekommt es aber neue Betreiber. Selcuk Yasarogullari und seine Partnerin Aylin Altun erfüllen sich den Traum vom eigenen Fitnessstudio. Gleich zu Beginn haben sie die Struktur und das Interieur umgekrempelt.

Yasarogullari hat seit der Eröffnung des Vicus dort als Personal Trainer gearbeitet. Als sich die Gelegenheit bot, das Studio zu übernehmen, griff er zu. Das junge Paar aus Stetten war ohnehin schon immer sportbegeistert. Während sie vor allem aktiv Volleyball gespielt hat, war er lange Jahre Fußballer und in Vereinen in der Region aktiv. Nach einer Verletzung wandte er sich vermehrt dem Kraft- und Ausdauertraining zu.

Es war schon immer ein Traum

„Es war schon immer mein Traum, ein Studio zu übernehmen“, sagt der neue Inhaber, der aber klarstellen möchte, dass es sich nun nicht mehr um ein Franchise-Angebot handelt. Er habe zwar die Moderne Software übernommen, was eine Anmeldung via Internet einfach und schnell ermögliche, bietet aber ab sofort auch vor Ort eine Rundum-Betreuung von 10 bis 20 Uhr an. Die Zugangsregelung und die Öffnungszeiten (6  bis 23 Uhr) bleiben, wie gehabt. Fragen zu Trainingsgeräten und -plänen wären somit kein Problem mehr. Zudem haben die beiden zu jedem Gerät Videos gedreht, sodass die Kunden auch eine Anleitung haben, wenn das Team in Randzeiten mal nicht vor Ort ist.

Neue Theke und Loungebereich

Mit ihm Team ist auch Yasarogullari Lebensgefährtin, Aylin Altun, für die es eine Selbstverständlichkeit war, ihren Partner bei der Verwirklichung seines Traumes zu unterstützen. „Persönliche Betreuung wird bei uns groß geschrieben. Die Kunden sollen sich bei uns wohlfühlen“, erklärt Altun. Zum Wohlfühlfaktor zählt ab sofort auch eine neue Theke und ein Loungebereich, in dem man entspannt verweilen kann. Zudem können auf Wunsch auch Physiotherapeuten und Ernährungsberater vermittelt werden. Auch Kooperationen mit Vereinen können sie sich vorstellen.

„Wir haben alles was die Kunden benötigen, um ausgewogen zu trainieren, Cardio- und Führungsgeräte aber auch einen Freihantelbereich“, sagt Yasarogullari und Altun fügt an: „Wenn wir einen entsprechend großen Kundenstamm etabliert haben und benachbarte Räumlichkeiten anmieten können, sind in der Zukunft auch Fitnesskurse wie Zumba oder Body Pump denkbar.“

Offzielle Eröffnung am Wochenende

Das offizielle Eröffnungswochenende ist am Samstag, 7. April, und Sonntag, 8. April. „Es ist ein Tag der offenen Tür geplant, an dem Interessierte von 10 bis 18 Uhr das Studio anschauen und Fragen stellen können“, sagt Yasarogullari.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen