Fatiha Janvier und Simon Kaifel präsentieren erste CD

Lesedauer: 3 Min
In der Erbacher Stadtbücherei wird die CD von Fatiha Janvier und Simon Kaifel verkauft. (Foto: kö)
Schwäbische Zeitung
Barbara Körner

Mit ihren gemeinsamen Konzerten mit französischen Chansons haben sich Fatiha Janvier und ihr Begleiter am Flügel Simon Kaifel eine feste Fangemeinde geschaffen. Nun haben der Erbacher Musiklehrer und die Französin aus Ringingen zusammen ihre erste gemeinsame CD herausgebracht. Einen Teil der Lieder auf der CD kennen die Freunde der beiden von den gemeinsamen Chansonabenden. Da begegnet man dem „Hotel Normandy“ oder dem „Maison Bleu“ aus „San Francisco“ erneut. Besonders gelungen ist Fatiha Janvier ihre Version von „ganz Paris träumt von der Liebe“, mit der vor vielen Jahren Caterina Valente ihren großen Durchbruch hatte.

Sehr träumerisch und romantisch klingt es auf der gemeinsamen CD von Kaifel und Fatiha Janvier. Verkauft wird die CD in der Erbacher Stadtbibliothek Zwei Euro vom Verkaufspreis von zehn Euro kommen den Projekten des Erbacher Partnerschaftsvereins Erbach – Thorigny zugute. Für Fatiha Janvier ist es die erste CD, Simon Kaifel hat bereits auf ganz anderen musikalischen Ebenen CDs aufgenommen.

Vor zwei Jahren wurden die beiden bei einem Geburtstag zum ersten Mal zusammen gebracht, haben musiziert, seitdem begleitet Simon Kaifel Fatiha Janvier bei ihren Konzerten. „Fatiha hat eine unheimlich kräftige gefühlvolle Stimme. Das Interessante an unserer Arbeit ist, wie diese Stimme zusammen mit dem Klavier funktioniert“, sagte Kaifel. Er hat schon als kleiner Junge angefangen Klavier zu spielen. Heute unterrichtet er an der Erbacher Musikschule, ist Organist an der Basilika in Wiblingen und anderen Kirchen der Region, leitet Bands, die geistliche Musik machen, aber auch solche im Metall-Bereich. Fatiha Janvier ist schon als Kind ihren Musiklehren aufgefallen, weil niemand in der zierlichen Person so eine kräftige schöne Stimme vermutet hätte. Seit sechs Jahren hat sie bei einer Ulmer Gesangpädagogin diese Stimme schulen lassen und findet auch in ihrem turbulenten Alltag als Geschäftsfrau, Französischlehrerin, Hausfrau und Mutter immer wieder Nischen für ihre Gesangsübungen. Die Idee zu der CD von Fatiha Janvier und Simon Kaifel war im Tonstudio ihre gemeinsame Musik zu perfektionieren, erklärte Simon Kaifel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen