Erbacher Triathlon: Das ist der neue Termin

Der Triathlon in Erbach ist sehr beliebt.
Der Triathlon in Erbach ist sehr beliebt. (Foto: Karl-Heinz Burghart)
Schwäbische Zeitung

Traditionell wäre der Erbacher Triathlon bereits am vergangenen Wochenende über die Bühne gegangen. Die Ausrichtung der sportlichen Großveranstaltung war allerdings angesichts der Umstände nicht möglich. Nun nehmen die Verantwortlichen des TSV Erbach einen neuen Anlauf: „Wir sind aufgrund der stetig sinkenden Inzidenz optimistisch, am 12. September ab 9 Uhr einen tollen Wettkampf in Erbach zu organisieren. Unsere Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.“

Ausrichter der deutschen Polizeimeisterschaften

Ein entsprechendes Hygienekonzept zum Schutz der Athleten wie auch der Helferinnen und Helfer werde aktuell erarbeitet und der weiteren Entwicklung angepasst.

Die Erbacher sind in diesem Jahr Ausrichter der deutschen Polizeimeisterschaften und erwarten sportfreudige Polizistinnen und Polizisten aus allen Bundesländern. Neben dem sportlichen Kräftemessen wird von der Polizei auch ein musikalisches Rahmenprogramm angeboten.

Offene Wettbewerbe

Die baden-württembergischen Triathlon-Cracks treffen sich zur Alb-Gold Liga. Erbach ist in diesem Liga-Pokal, der an mehreren Orten stattfindet, seit Jahren eine feste Größe. Zudem starten als offene Wettbewerbe die olympische Distanz und auch wieder der Volkstriathlon. Die Kurzdistanz bietet in diesem Jahr auch für Triathlonneulinge eine gute Möglichkeit zum Einstieg, schließlich kann zur Vorbereitung ja noch reichlich geschwommen und geradelt werden. Die Radstrecke der olympischen Distanz wird in der Region Schnürpflingen etwas verändert. Ansonsten bleiben die Strecken unverändert.

Das Anmeldeportal öffnet am 5. Juli. Nachmeldungen sind in diesem Jahr nicht möglich.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen