Erbach bleibt an der Spitze

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der TSV Erbach hat sein Heimspiel gegen den ESC Ulm klar gewonnen und führt weiter die Tabelle der Fußball-Kreisliga A2 Donau/Iller an. In der Kreisliga B3 mussten die SF Dellmensingen eine Niederlage hinnehmen.

Kreisliga A2: TSV Erbach – ESC Ulm 4:0 (1:0). - Tore: 1:0 Christoph Barth (31.), 2:0, 3:0, 4:0 Tim Maier (46., 71., 79.). - Gegen den hoch eingeschätzten ESC setzte sich Erbach klar durch. Knapp war die Führung des TSV zur Pause, dann baute Torjäger Tim Maier mit einem Hattrick den Vorsprung aus. Die Erbacher sind damit weiter ungeschlagen und bleiben an der Tabellenspitze.

Kreisliga B3: SG Vöhringen-Illerzell – SF Dellmensingen 4:1 (2:1). - Tore 1:0 Michael Lämmle (16.), 1:1 Flamur Metaj (30., FE), 2:1 Andreas Böck (42., FE), 3:1 Michael Lämmle (66.), 4:1 Ermal Demiri (86.). - Die Gäste hielten in der ersten Halbzeit mit, doch nach der Pause kam die weiter ungeschlagene SG zu einem klaren Sieg.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen