Auto macht sich selbstständig - hoher Sachschaden

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild Foto: Archiv
Symbolbild (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Mehrere Verstöße beging ein 60-Jähriger am Montag in Ringingen.

Gegen 4.45 Uhr stieg der Autofahrer in der Straße Im Winkel aus dem Auto. Er ließ die Fahrertür offen. Weil er die Handbremse nicht fest genug angezogen hatte, setzte sich der Mercedes in Bewegung. Das Auto rollte an zwei parkenden Autos vorbei. Die offen stehende Fahrertür rammte die Fahrzeuge. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 11 000 Euro. Die Polizei kam zu der Unfallstelle. Die Beamten mussten feststellen, dass der Daimler nicht zugelassen war. Am Fahrzeug waren entstempelte Kennzeichen angebracht. Den Autofahrer erwarten nun mehrere Anzeigen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen