Hier können jetzt E-Autos betankt werden

Lesedauer: 1 Min
 Die neue Elektrostromsäule in Emerkingen
Auf dem Bild sind Geschäftsführer Meinrad Kopp (rechts) und Harald Fuchs zu sehen. (Foto: Kopp)
Schwäbische Zeitung

Die Firmen Meinrad Kopp und Akantus haben jetzt die erste Elektroladesäule in Emerkingen in Betrieb genommen. Dies zeigt einmal mehr, dass die Elektromobilität auch auf dem Land Einzug hält, so die Firmen. Die Säule hat 22 Kilowatt und wird bei guter Wetterlage zu 100 Prozent mit regenerativer Energie von der hauseigenen 45 Kilowatt Photovoltaikanlage auf dem Firmendach der Restaurierungswerkstätte Kopp gespeist.

An dieser Säule können künftig die Geschäftsleitung, die Mitarbeiter, die Kunden und Besucher der Firma Kopp und Akantus kostenfrei, klimaneutralen ihre Autos mit Strom auftanken. Installiert und montiert hat die Sichtbetonsäule die Firma Elektro Fuchs aus Munderkingen. 

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen