Der MV Emerkingen ehrt langjährige Mitglieder

Lesedauer: 2 Min
Matthias Dolpp, Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbands Ulm/Alb-Donau ehrt (v.r.) Robert Fiderer, Hans Rieger und Walter Pfeife
Matthias Dolpp, Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbands Ulm/Alb-Donau ehrt (v.r.) Robert Fiderer, Hans Rieger und Walter Pfeife (Foto: Sz-Fotos: khb)

Das Jahreskonzert am Samstagabend in der Römerhalle hat der Musikverein Emerkingen traditionell genutzt, um langjährige Mitglieder zu ehren.

„Konzerte sind ein schöner Rahmen, um verdiente Musikerinnen und Musiker auszuzeichnen“, sagte Matthias Dolpp, Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbands Ulm/Alb-Donau. „Langjährige Mitglieder sind tragende Säulen und Wegweiser in den Musikkapellen“, so Dolpp weiter.

Seit 50 Jahren gehören Robert Fiderer, Walter Pfeifer und Hans Rieger dem Emerkinger Musikverein an. Pfeifer und Fiderer sind Ehrenmitglieder des Vereins, Rieger war 15 Jahre Vorsitzender und ist heute Ehrenvorsitzender. „Die drei haben maßgeblich zur Entwicklung unseres Musikvereins beigetragen und haben die Geschichte der Musikkapelle Emerkingen geprägt“, sagt Vorsitzender Roland Lang.

Für ihre Verdienste wurden sie mit der Goldenen Ehrennadel mit Diamant des Blasmusikverbands Baden-Württemberg sowie einem Ehrenbrief ausgezeichnet.

Die Goldene Ehrennadel des Blasmusikverbands erhielten Dietmar Neubrand, Gerold Rieger sowie Susanne und Gerhard Schlecker für ihre 30-jährige Vereinszugehörigkeit.

Für 20 Jahre bekam Alexandra Frankenhauser die Silberne Ehrennadel und Sofia Huber sowie Johannes Schlecker wurden für ihre zehnjährige aktive Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen