Zur Wahl am Sonntag: „Demokratie fängt im Kleinen an “

Lesedauer: 2 Min

 Eileen Kircheis
Eileen Kircheis (Foto: Michael Mueller)

Liebe Emeringerinnen und Emeringer, Sie wählen am Sonntag Ihren Bürgermeister. Zwar steht mit dem Amtsinhaber Josef Renner nur ein Kandidat auf ihren Stimmzetteln, aber dieser hat sich in den vergangenen acht Jahren bewährt und gezeigt, dass ihm seine Heimatgemeinde wichtig ist. Obwohl er inzwischen Ruheständler ist, hat sich Josef Renner entschieden, noch einmal für dieses Ehrenamt zu kandidieren und sich damit bereit erklärt, auch die kommenden Jahre seine Kraft und Energie in die kleine Gemeinde zu stecken, um Emeringen weiter voranzubringen.

Mit dem neuen Baugebiet ist ein großes Projekt auf den Weg gebracht und mit der Umgestaltung der Ortsmitte wartet eine weitere Mammutaufgabe auf ihre Umsetzung. Das alles kostet viel Kraft und Mühe vor allem im Ehrenamt.

Deshalb ist es am Sonntag an Ihnen, liebe Wählerinnen und Wähler, ihrem ehrenamtlichen Bürgermeister ein möglichst großes Vertrauen auszusprechen und ihn so noch zusätzlich für die anstehenden Aufgaben zu motivieren. Denn auch die Unterstützung des Amtsinhabers, als einzigem Kandidaten, ist eine Wahl.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen