Großeinsatz der Ehinger Feuerwehr bei Sappi

14 Bilder
Ehingen (sz) - Aufgrund ausgetretenen Schwefeldioxids musste die Ehinger Feuerwehr in der Dienstagnacht zur Papierfabrik Sappi a
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Großeinsatz der Ehinger Feuerwehr bei Sappi (Foto: David Drenovak;Drenovak, David)
Schwäbische Zeitung

Aufgrund ausgetretenen Schwefeldioxids musste die Ehinger Feuerwehr in der Dienstagnacht zur Papierfabrik Sappi ausrücken.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Aufgrund ausgetretenen Schwefeldioxids musste die Ehinger Feuerwehr in der Dienstagnacht zur Papierfabrik Sappi ausrücken. Die Bundesstraße B465 wurde bis etwa ein Uhr in der Nacht gesperrt. SZ-Redakteur David Drenovak war vor Ort und hat den Einsatz der Wehr begleitet.

Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.