Die Urzeitfunde von den Alb-Höhlen

9 Bilder
Hohle Fels: Die Venus
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Hohle Fels: Die Venus
Schwäbische Zeitung

Die Schwäbische Alb zählt zu den wichtigsten Fundorten für künstlerische Objekte der Eiszeit weltweit.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Schwäbische Alb zählt zu den wichtigsten Fundorten für künstlerische Objekte der Eiszeit weltweit. Zu den Fundstätten gehören der Hohle Fels bei Schelklingen, das Geißenklösterle bei Blaubeuren und die Vogelherdhöhle im Lonetal, Kreis Heidenheim. (Fotos: dpa)

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.