Zwei Erfolge für TSG-C-Jugend

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Gleich zwei Punktspiele hat die Handball-C-Jugend der TSG Ehingen in den vergangenen Tagen bestritten. Am Donnerstagabend empfing das Team der Trainer Manuel Frielitz und Joe Freudigmann den TV Gerhausen II in der Längenfeldhalle. Schnell führte die Mannschaft mit vier Toren, baute den Vorsprung kontinuierlich aus und ging mit 15:5 in die Halbzeitpause. Konsequent setzten die Jungen auch in Durchgang zwei ihr Spiel fort und gewannen letztlich mit 26:11. Im zweiten Heimspiel der Woche setzten sich die C-Jugendlichen der TSG gegen den TSB Ravensburg II mit 33:20 durch. Bereits zur Halbzeit hatte Ehingen 17:10 geführt und ließ sich das Heft auch im zweiten Durchgang nicht aus der Hand nehmen. Hohe Aufmerksamkeit für Fehler im Spiel der gegnerischen Mannschaft und viele Tempogegenstöße führten zum Erfolg.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen