Zwei Einbrüche in zwei Tagen: Unbekannte steigen in Vereinsheim ein

Lesedauer: 2 Min
Ein Fenster wird aufgehebelt
Über ein Fenster gelangten die Diebe ins Innere. (Foto: Alexander Kaya)
Schwäbische Zeitung

Zwischen Sonntag 15 Uhr und Montag 18 Uhr haben Unbekannte das Vereinsheim eines Ehinger Vereins im Heuweg aufgebrochen. Tags darauf drangen die Diebe durch das selbe Fenster erneut ins Gebäude ein.

An zwei Fenstern schoben die Diebe die Rollläden hoch und schlugen die Scheiben ein. Durch ein Fenster gelangten sie ins Innere. Auf der Suche nach Brauchbarem durchwühlten sie mehrere Schränke und brachen weitere Türen auf.

Beute machten sie laut Polizei wohl keine. Einen Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro ließen sie zurück. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren.

Beim zweiten Mal Beute gemacht

Nur einen Tag später sind Unbekannte ein zweites Mal am Werk. Wieder ist das Ziel das Vereinsheim im Heuweg. Zwischen Montag 18 Uhr und Dienstag 16 Uhr gelangten sie erneut durch das eingeschlagene Fenster in das Gebäude. Diesmal nahmen sie einen Fernseher mit.

Das Polizeirevier Ehingen sucht nun Zeugen und fragt, wer im Heuweg in besagten Zeiträumen Verdächtige oder Fahrzeuge gesehen hat. Auch wer sonstige Hinweise zu den Taten geben kann, sollte sich unter 07391/58 80 melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen