Zwei Duelle mit Ergenzingen

Lesedauer: 2 Min

Von den drei auf Verbandsebene spielenden Jugendfußballmannschaften der TSG Ehingen treffen am Wochenende zwei auf die TuS Ergenzingen. In der Vorrunde haben die Ehinger A- und die B-Junioren gegen Ergenzingen unentschieden gespielt. Die C-Junioren empfangen den SV Weingarten.

A-Junioren Verbandsstaffel: TuS Ergenzingen – TSG Ehingen (Sonntag, 10.30 Uhr, Vorrunde 3:3). - Die TSG-Junioren sind am Sonntag, 12. Mai, zu Gast beim Tabellenfünften. Es wird schwer, das Remis der Vorrunde zu wiederholen.

B-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – TuS Ergenzingen (Samstag, 12.30 Uhr, Vorrunde 1:1). - TuS Ergenzingen gehört zu den etablierten Mannschaften der Verbandsstaffel und hat als Tabellenvierter schon 44 Punkte auf ihrem Konto. Dennoch brauchen sich die Ehinger nicht zu verstecken. Zur absoluten Sicherheit sollte das Team von Mathias Zok noch einige Punkte gewinnen.

C-Junioren Landesstaffel 4: TSG Ehingen – SV Weingarten (Samstag, 15 Uhr, Vorrunde 2:0). - Mit erst sieben Punkten liegen die Gäste auf dem neunten Tabellenplatz und dürften sich kaum mehr vor dem Abstieg retten. „Wir wollen einmal wieder gewinnen“, sagt TSG-Trainer Stefan Scherb, nachdem seine Mannschaft dreimal in Folge verlor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen