Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Im Kampf gegen den Abstieg in der Basketball-Bezirksliga Ost hat der KSC Ehingen zwei wichtige Punkte eingefahren. Die Ehinger gewannen ihr Heimspiel gegen die dritte Mannschaft der Scanplus Baskets Elchingen mit 82:71. Der KSC erwischte den besseren Start und lag nach dem ersten Viertel mit 22:15 vorn. Im zweiten Abschnitt baute der Aufsteiger die Führung aus zum 41:29-Halbzeitstand. Doch die Gäste gaben sich nicht geschlagen, entschieden das dritte Viertel knapp für sich (22:20) und verkürzten den Rückstand auf 61:51. Die Elchinger versuchten im Schlussviertel alles, um die Partie zu drehen, aber der KSC hielt dagegen und brachte den Vorsprung ins Ziel. Erfolgreichste Werfer der Heimmannschaft waren Gregor Grolik (26 Punkte), Ilja Dominkovic (18) und Edwin Mujkic (15). Durch den Sieg zogen die Ehinger nicht nur mit den Scanplus Baskets III nach Punkten gleich, sondern auch mit drei anderen Teams. Und Schlusslicht MTG Wangen liegt nur zwei Zähler hinter dem Quintett mit je zehn Punkten. In seinem nächsten Spiel am Samstag, 16. Februar, trifft der KSC Ehingen aber nicht auf einen Konkurrenten im Abstiegskampf, sondern auf den Spitzenreiter der Bezirksliga. Spielbeginn bei der BG Illertal in Vöhringen ist um 18 Uhr.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen