Vorläufige Termine für Nachholspiele

Lesedauer: 2 Min

Die bislang ausgefallenen Spiele in der Fußball-Bezirksliga Donau sind neu angesetzt. Die Nachholtermine seien allerdings „vorläufiger Natur“, teilte Staffelleiter Jürgen Amendinger mit. Die Vereine könnten sich auch auf einen anderen Spieltermin einigen, der allerdings vor dem 17. Mai liegen müsse. Danach ist die Runde bereits auf der Zielgerade, am 9. Juni ist der letzte Spieltag. Die ersten Nachholspiele setzte Amendinger über Ostern an, danach wird bis Mitte Mai unter der Woche gespielt. Insgesamt waren im November und Dezember, sowie seit Ende der Winterpause 27 Begegnungen wegen unbespielbarer Plätze oder wegen Unwetters ausgefallen oder abgebrochen worden. Am meisten Nachholbedarf haben die SF Hundersingen, von denen bisher sechs Spiele ausgefallen sind, gefolgt vom FV Schelklingen-Hausen (5) sowie von der SG Altheim, dem SV Ebenweiler, dem FC Laiz und dem FV Altshausen (alle 4). Drei Nachholspiele hat unter anderem die TSG Rottenacker.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen