TSG verliert das Nachbarschaftsduell

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die Handballerinnen der TSG Ehingen haben das Nachbarschaftsduell in der Bezirksklasse beim SV Schemmerhofen mit 23:26 verloren. In der Tabelle bleibt die TSG dennoch vorn, da Verfolger Vogt spielfrei war.

In dem hart umkämpften Derby ging zunächst die TSG durch Lea Przywara und Katharina Prang zweimal in Führung, ehe Schemmerhofen mit dem Treffer zum 3:2 nach knapp sieben Minuten erstmals die Nase vorn hatte. Nachdem Ehingen einen Strafwurf vergeben hatte, erhöhte Schemmerhofen auf 4:2 und setzte sich in der Folge auf 8:3 ab.

Die TSG kam dann bis auf drei Tore heran, zur Halbzeit führte die Heimmannschaft mit 14:10. Den besseren Start in die zweiten 30 Minuten erwischten die Gäste, die auf 15:13 verkürzten. Wieder erhöhte Schemmerhofen (17:13), erneut kam Ehingen heran, diesmal sogar bis auf ein Tor (17:16). Zum Ausglich kam die TSG aber nie, obwohl es knapp blieb. Sechs Minuten vor dem Ende verkürzte Hannah Prang auf 22:21. Zudem kassierte der SVS eine Zweiminutenstrafe, doch Schemmerhofen überstand die Zeit in Unterzahl ohne Gegentreffer – und machte dann den Sack zu.

Als Jessica Keller, mit sieben Treffern erfolgreichste Werferin des SV Schemmerhofen, zwei Minuten vor Schluss das 24:21 erzielte, sanken die Chancen auf einen Punktgewinn für Ehingen deutlich. Katharina Prang, mit zehn Toren beste Werferin der Gäste, verkürzte per Siebenmeter noch auf 24:22 und wenig später auf 25:23, doch Schemmerhofen stellte jeweils den Drei-Tore-Abstand wieder her.

Spitzenspiel gegen Vogt

Die TSG Ehingen verpasste damit die Chance, den Vorsprung an der Tabellenspitze auf den Tabellenzweiten HC LJG Vogt auf drei Punkte auszubauen. So trennt weiterhin nur ein Punkt die beiden Teams, wobei die TSG ein Spiel mehr ausgetragen hat als Vogt. Dies erhöht die Brisanz vor dem Spitzenspiel am Samstag, 8. Dezember, 18 Uhr; die TSG und Vogt treffen in der Ehinger Längenfeldhalle aufeinander.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen