TSG Rottenacker hält in Ehingen stand

Lesedauer: 5 Min
 Keinen Sieger gab es im Bezirksliga-Derby zwischen den Nachbarn TSG Ehingen (links beim Kopfball Marc Steudle) und TSG Rottenac
Keinen Sieger gab es im Bezirksliga-Derby zwischen den Nachbarn TSG Ehingen (links beim Kopfball Marc Steudle) und TSG Rottenacker (rechts Daniel Meier). (Foto: SZ- mas)
Schwäbische Zeitung

Auf dem Weg zur erhofften Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Donau hat die TSG Ehingen am 26. Spieltag mit dem 1:1 im Derby gegen die TSG Rottenacker an Boden verloren, da gleichzeitig Bad Schussenried hoch gewann. Die SG Altheim trumpfte gegen den SV Sigmaringen auf.

TSG Ehingen – TSG Rottenacker 1:1 (0:1). - Tore: 0:1 Jannik Sachpazidis (37.), 1:1 Marc Steudle (63.). - Besondere Vorkommnisse: Patrick Brunner hält Elfmeter (20.), Bes. Vork.: Gelb-Rot für Ismael Cini (Ehingen/73.). - Die Gäste schenkten den Ehingern nichts. Das zeigte sich von Anfang an. Die TSG Ehingen hatte den ersten Torschuss in der achten Minute. In der 20. Minute glänzte Gäste-Torhüter Patrick Brunner, als er einen Foulelfmeter von Marc Steudle abwehrte und auch beim Nachschuss auf dem Posten war. Dies gab den Gästen Auftrieb und das Ergebnis war das 0:1 in der 37. Minute. Trotz einer Reihe von Eckbällen konnte die TSG Ehingen vor der Pause den Ausgleich nicht erzielen. Nach der Pause drängten zunächst die Gastgeber und sie glichen auch aus. Nach wiederholtem Foulspiel bekam Ismael Cini knapp 20 Minuten vor dem Ende Gelb-Rot. Die Gäste waren nun sehr konterstark, doch zweimal wurde ein vermeintliches Tor von Rottenacker wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt.

SG Altheim – SV Sigmaringen 6:1 (3:1). - Tore: 1:0 Johannes Rech (18.), 1:1 Dehli (23., FE), 2:1 Johannes Rech (28.), 3:1 Sandro Oliveira (39.), 4:1, 5:1 Andreas Kottmann (65., 73.), 6:1 Daniel Eberhardt (88.). - Der SV Sigmaringen lieferte in Altheim eine schwache Partie ab und dürfte sich im Abstiegskampf aufgegeben haben. „Schon in der ersten Halbzeit wäre für uns eine höhere Führung verdient gewesen“, sagte SG-Trainer Joachim Oliveira. Die SG Altheim hatte im Drei-Minuten-Takt gute Torchancen. Im zweiten Spielabschnitt hatte der Gastgeber leichtes Spiel, denn die Sigmaringer leisteten kaum mehr Widerstand und spielten wie ein Absteiger. Die SG Altheim setzte sich mit diesem Sieg von den Mannschaften ein wenig vom Relegationsplatz ab.

FV Bad Schussenried - SV Uttenweiler 5:0 (2:0). - Tore: 1:0 Felix Bonelli (14.), 2:0 Yannick Haage (40.), 3:0 Tobias Kling (3:0), 4:0 Jonas Gölz (86.), 5:0 Felix Bonelli (87.).- Im Spitzenspiel des Bezirksliga-Spieltags machte der Tabellenprimus früh klar, in welche Richtung sich die Begegnung entwickeln sollte. Am Ende hieß es 5:0 und die Chancen für den SVU auf den Aufstieg schwinden.

FV Neufra – SF Hundersingen 3:2 (3:1). - Tore: 1:0 Christian Münz (23.), 1:1 Julian Störkle (30.), 2:1, 3:1 Fabian Brehm (35., 40.), 3:2 Stefan Widmann (74.). - Bes. Vork.: Gelb-Rot für Bernhard Henning (FVN/85., wegen Reklamierens), Andreas Binder (FVN/88., nach Foul), Rot für Matthias Binder (FVN/92., nach grobem Foulspiel). - Neufra entschied die erste Halbzeit klar für sich und führte hochverdient mit 3:1. Im zweiten Durchgang waren die beiden Teams auf Augenhöhe. Hundersingen verpasste den Ausgleich mehrmals nur knapp gegen einen durch Platzverweise dezimierten Gastgeber, der sich zum Sieg zitterte.

SV Hohentengen – FC Krauchenwies/Hausen 3:2 (0:1). - Tore: 0:1 Raphael Göggel (15., FE), 1:1 Fabian Beckert (71.), 2:1, 3:1 Kai Remensperger (76., 80), 3:2 Patrick Vogler (83.).

FV Altshausen – SGM Blönried/Ebersbach 0:2 (0:0). - Tore: 0:1, 0:2 Jakob Weiß (49., 80.).

FC Laiz- SV Bad Buchau 1:0 (0:0). - Tor: Patrick Nowak (53., FE).- „ Ein souveräner Sieg, so spielt kein Absteiger“, sagte FCL-Abteilungsleiter Heiko Zoll.

TSV Riedlingen – SG Hettingen/Inneringen 4:2 (3:1). - Tore: 1:0 Pascal Schoppenhauer (4.), 2:0 Eigentor (11.), 3:0 Dennis Altergot (12.), 3:1 Florian Dangel (25.), 3:2 Steffen Bögle (72.), 4:2 Pascal Schoppenhauer (90., FE). -

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen