TSG I unterliegt dem Spitzenreiter

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Bezirksliga-Basketballer der TSG Ehingen haben 70:81 beim Tabellenführer BBU Ulm IV verloren und damit ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen müssen. Das erste Viertel war ausgeglichen, Ulm führte knapp (16:15). Danach setzte sich die Heimmannschaft ab und lag zur Halbzeit mit 40:30 vorn. Nach dem Seitenwechsel wuchs der Ulmer Vorsprung weiter (Stand nach dem dritten Viertel: 58:44), ehe die Ehinger wieder etwas herankamen. Die Punkte blieben allerdings in Ulm. Erfolgreichste TSG-Werfer waren Merlin Opitz (19 Punkte), Johannes Häußler (15), Peter Breymaier (14) und David Rybinski (13). Das nächste Spiel der TSG Ehingen I steht erst am Samstag, 16. November, 17.30 Uhr, in der heimischen JVG-Halle gegen die BG Bodensee auf dem Programm. Bereits am Sonntag, 10. November, 15 Uhr, empfängt der TSG-Ligakonkurrent KSC Ehingen in der JVG-Halle die Elchinger Scanplus Baskets III.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen