TSG gewinnt Ehinger Derby

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Basketballer der TSG Ehingen haben das Bezirksliga-Derby gegen den KSC Ehingen mit 84:77 gewonnen und den Lokalrivalen in der Tabelle überholt. Es war ein von Anfang bis Ende umkämpftes Duell. Nach dem ersten Viertel hatten die Gäste vom KSC die Nase knapp vorn (18:17), zur Pause führte dann die TSG ebenso knapp (37:36). Auch im dritten Abschnitt zeichnete sich keine Entscheidung ab, 56:56 stand es zu Beginn des Schlussviertels. In den letzten Minuten hatte der Aufsteiger den längeren Atem und sicherte sich den Derbysieg. Erfolgreichste Werfer der TSG waren Patrick Docimo, David Rybinski (beide 20 Punkte) und Johannes Häußler (16), überragend beim KSC war Gregor Grolik mit 41 Punkten, Reggie Hasic kam auf 13 Zähler. Am kommenden neunten Spieltag bekommt es der KSC Ehingen zu Hause mit der BG Bodensee zu tun (Sonntag, 8. Dezember, 15 Uhr), die TSG Ehingen ist am Sonntag, 17 Uhr, beim TSB Ravensburg I zu Gast.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen