TSG Ehingen dreht Spiel gegen Öpfingen

Lesedauer: 4 Min
 Der Bezirksligist TSG Ehingen (rot) gewann das Testspiel gegen den Kreisliga-A-Spitzenreiter SG Öpfingen mit 5:2.
Der Bezirksligist TSG Ehingen (rot) gewann das Testspiel gegen den Kreisliga-A-Spitzenreiter SG Öpfingen mit 5:2. (Foto: SZ- mas)

Mehrere Fußballmannschaften aus der Region haben am Samstag ihre Form getestest. Der Bezirksligist TSG Ehingen hatte den Kreisliga-A-Spitzenreiter SG Öpfingen zu Gast – und gewann mit 5:2. Die TSG Rottenacker und SG Altheim spielten gegen Bezirksligisten aus dem Bezirk Donau/Iller, Rottenacker spielte unentschieden, Altheim verlor deutlich.

TSG Ehingen – SG Öpfingen 5:2 (1:2). - Tore: 1:0 Daniel Topolovac (5.), 1:1 Sandro Armbruster (7.), 1:2 Tobias Schüle (35.), 2:2 Valentin Gombold (48.), 3:2 Marc Steudle (72.), 4:2 Ivan Ivancic (80.), 5:2 Valentin Gombold (82.). - Der A-Ligist spielte zunächst auf Augenhöhe und ging mit einer Führung in die Pause. Doch im zweiten Durchgang drehte die TSG das Spiel. Auftakt war das 2:2 durch Valentin Gombold nach Einzelleistung und Schuss ins kurze Toreck. Erst in den letzten 20 Minuten trat die Überlegenheit der Gastgeber zutage. Daniel Topolovac bereitete das 3:2 vor und Marc Steudle vollendete. Ivan Ivancic und nochmals Valentin Gombold sorgten für den klaren Sieg des Bezirksligisten.

TSG Rottenacker – SV Beuren 2:2 (1:1). - Tore: 0:1 Johannes Maurer (21.), 1:1 Jannik Sachpazidis (27.), 2:1 Tim Sachpazidis (65.), 2:2 Simon Glogger (86.). - Nach Aussage von TSG-Trainer Timm Walter war es ein gutes Spiel und eine geglückte Generalprobe für die nun beginnende Punkterunde. „Die Saison kann beginnen“, so Timm Welter.

SV Jungingen – SG Altheim 4:0 (2:0). - Tore: 1:0 Tim Bärtele (20.), 2:0 Marco Wind (43.), 3:0, 4:0 Florian Ufschlag (57., 60.). - „Der SV Jungingen war uns in allen Belangen überlegen“, sagte SG-Trainer Joachim Oliveira. Gegen die ersatzgeschwächten Gäste waren die Junginger kaltschnäuziger vor dem Tor.

SV Ringingen – SG Ersingen 3:1 (2:0). - Tore: 1:0, 2:0 Raphael Müller (17., 20.), 3:0 Daniel Kress (59.), 3:1 Miguel Paez-Zamora (76.). - Die Gäste bestritten am Samstag ihr erstes Vorbereitungsspiel. Sie gehen in dieser Woche ins Trainingslager nach Oberstaufen.

TSV Rißtissen – SV Mietingen II 2:2 (2:1). - Tore: 1:0 Malvin Hermann (24.), 1:1 Toni Zeiz (29.), 2:1 Hannes Gebhard (34.), 2:2 Björn Demut (53.). - Es war eine gute Trainingseinheit vor Beginn der Punkterunde.

FV Rot/Laupheim – SF Donaurieden 4:2 (2:2). - Tore: 1:0 Alexander Thanner (8.), 1:1 Manuel Rath (10.), 2:1 Timo Dürr (13.), 2:2 Michael Oswald (20.), 3:2 Alexander Thanner (70.), 4:2 Timo Dürr (84.). - Auch das dritte Spiel gegen eine Mannschaft aus dem Bezirk Riss haben die SF Donaurieden verloren.

SV Baustetten II – SG Griesingen 0:3 (0:0). - Tore: 0:1 Isuf Neziraj (50.), 0:2 Peter Gobs (55.), 0:3 Patrick Werner (65.). - Nach torloser erster Halbzeit kamen die Gäste noch zu einem klaren Sieg.

FC Schmiechtal – FC Schelklingen/Alb 0:1 (0:1). - Tor: 0:1 Timo Rothenbacher (25., FE). - Auf dem schlecht zu bespielenden Platz hätte der Gastgber ein Remis verdient.

SV Oberdischingen – SV Bremelau 1:2 (0:0). - Tore: 0:1 (70.), 1:1 Dominik Hanser (72.), 1:2 (85.). - Im ersten Durchgang war der SV Oberdischingen besser. Laut Trainer Markus Schmid fielen die beiden Gästetore aus abseitsverdächtiger Position.

Weiteres Ergebnis: TSV Türkgücü Ehingen – SV Bernstadt 2:4 (1:0)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen