TSG-C-Jugend gewinnt in Hard

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die männliche C-Jugend der Handballer der TSG Ehingen hat ihr Liga-Spiel bei Alpla HC Hard im österreichischen Vorarlberg mit 21:20 gewonnen. Der Ehinger Trainer Marko Gegic konstatierte seinen Spielern eine sehr gute erste Halbzeit, in der die Mannschaft konzentriert die Trainingsinhalte umsetzte und eine starke Abwehrleistung bot, sodass die Ehinger mit vier Toren Vorsprung in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit bauten die TSG-Jungen den Vorsprung zunächst weiter aus, verfielen dann allerdings wieder in alte Muster und spielten nervös, sodass Alpla HC Hard aufholte. Trotzdem blieben die Ehinger vorn und nahmen den Sieg mit nach Hause.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen