Trödelmarkt verzaubert die Innenstadt

Lesedauer: 3 Min
Der Trödelmarkt wird wieder viele Menschen in die Ehinger Innenstadt locken.
Der Trödelmarkt wird wieder viele Menschen in die Ehinger Innenstadt locken. (Foto: stadt ehingen)
Schwäbische Zeitung

Trödelmärkte sind anziehend. Nicht nur für Kenner, die immer wieder kleine Kostbarkeiten ausgraben und Raritäten für ihre speziellen Hobbys finden, auch ganz einfache Marktbummler haben ihre Freude am bunten Treiben einer basarähnlichen Szenerie.

Am kommenden Samstag, 14. Juli, lockt zum 31. Mal der große Trödelmarkt, getreu seinem Motto „Spritzig – lustig – kunterbunt“, Tausende Besucher aus nah und fern in die Ehinger Innenstadt.

Von 5 Uhr morgens an hat das Ordnungsamt am Samstag direkt vor dem Rathaus ein Informationszentrum, eine Anlaufstelle für Fragen zum Marktverlauf, eingerichtet. Hier können sich auch Nachzügler melden, die noch keine Platzzusage haben.

Das Infobüro ist unter der Telefonnummer 07391/503-301 bis spätnachmittags, 17 Uhr, erreichbar. Ab 10 Uhr beginnt an dieser Stelle die Fundsachenversteigerung, die vom Bürgerbüroteam bestritten wird. Bereits ab 9 Uhr können die Sachen besichtigt werden. Die Jugendkapelle der Musikkapelle Kirchbierlingen unter Leitung von Marek Scheliga sorgt auch in diesem Jahr für Stimmung auf dem Rathaus-Vorplatz und auch Rudolf Reiter unterhält die Besucher mit seiner Drehorgel in der gesamten Innenstadt.

Zahlreiche Imbisshändler auf dem Marktplatz, rund um den Marktbrunnen, in der Marktstraße und in der Hauptstraße präsentieren ihre kulinarischen Angebote vom Räucherfisch über die Rote Wurst sowie Dennette, Pizza, Schupfnudeln bis hin zu verschiedenen Süßwaren. Vor der Tabakecke übernimmt die Brauerei Rössle und beim Marktbrunnen Peter Kotz mit seiner TSG-Leichtathletik-Abteilung wieder den Getränkeausschank und beide Anlaufstellen laden zum Verweilen inmitten des Marktgeschehens ein.

Der Trödelmarkt hat einen festen Platz im Kalender: immer am Samstag vor dem Ehinger Sommerfest, im nächsten Jahr also am 13. Juli.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen