Torreiches Testspiel in Griesingen

Lesedauer: 2 Min

Auch in den vergangenen Tagen haben Fußball-Mannschaften aus dem Raum Ehingen ihre Form in Vorbereitungsspielen getestet. Griesingen spielte unentschieden gegen den Fusionsverein Lautertal. Der TSV Allmendingen gewann gegen Herbertshofen.

SG Griesingen – SV Lautertal 3:3 (1:2). - Dreimal lagen die Gäste in Führung und dreimal glich Griesingen aus. Torschützen waren Mathias Kurz, Fabian Karle und Peter Gobs. In der Sommerpause haben SV Dapfen und SV Gomadingen zum SV Lautertal fusioniert.

TSV Rißtissen – SV Mietingen II 1:1 (0:1). - Die Gästeführung glich Maximilian Föhr aus. Die Gäste spielen auch in der Kreisliga A.

TSV Allmendingen – SV Herbertshofen 2:1 (2:0). - In der 80. Minute verkürzte Max Rapp mit Elfmeter zum 2:1. Mario Carriero und Serdar Yavas hatten den TSV in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung gebracht.

SGM Ertingen/Binzwangen – SF Bussen 3:2 (1:1). - Die von Manuel Steinborn trainierten SF Bussen machten eine gute Figur. Nach dem 1:0 durch Christian Jäggle drehten die Gäste durch Joachim Schlaucher und Benedikt Schrodi das Ergebnis. Ertingens Axel Frick traf gegen Schluss noch zweimal.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen