Torloses Remis auf dem Semmelbühl

Lesedauer: 3 Min
 Das Derby zwischen den SF Kirchen (weiß) und dem VfL Munderkingen blieb torlos.
Das Derby zwischen den SF Kirchen (weiß) und dem VfL Munderkingen blieb torlos. (Foto: SZ- mas)
Hans Aierstok

Vergeblich haben die zahlreichen Zuschauer beim SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga A zwischen den SF Kirchen uund dem VfL Munderkingen auf Tore gewartet. Das 0:0 vor knapp 200 Zuschauern entsprach letztlich den gezeigten Leistungen der beiden Mannschaften.

SZ-Topspiel: SF Kirchen – VfL Munderkingen 0:0. - Die beiden Lokalgegner haben am Sonntag vor allem im Abschluss versagt. Im Mittelfeld waren die beiden Mannschaften zwar gleichwertig, doch die Torhüter Marcel Rueß und Jürgen Karcher mussten nur selten eingreifen. In der ersten Halbzeit hatten die SF Kirchen mehr Torchancen, doch die Kunst war meist am Strafraum zu Ende. In der 37. Minute hatten die Gastgeber großes Glück. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff ließen die SF Kirchen eine Superchance aus.

Nach Wiederanspiel drückte zunächst der VfL Munderkingen und die Kirchener ließen sich in die Defensive drängen. Als Sebastian Tress in der 70. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste, waren die SF Kirchen in Unterzahl plötzlich besser. Zwei gute Torchancen hatten die Gastgeber in Führung bringen können, doch die Munderkinger Abwehr konnte jedes Mal klären. VfL-Trainer Hartmut Pohl versuchte nun, seine Mannschaft anzufeuern. Auf beiden Seiten gab es einige Fouls und der Schiedsrichter zog mehrmals die Gelbe Karte. Mehrere Eckbälle brachten nichts mehr ein. So konnte man am Ende feststellen, dass die Punkteteilung in Ordnung ging.

Die beiden Mannschaften haben sicher schon bessere Spiele abgeliefert. Die Tabellenplätze (neun und elf) sind sicher weniger, als man bisher erwarten konnte. Es sind jedoch noch vier Spieltage, an denen man nachlegen kann. - Das Spiel der Reserven gewann der VfL mit 3:1.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen