Tischtennisbezirk beendet die Vorrunde

Lesedauer: 5 Min
 Die Tischtennis-Damen I des SC Berg – hier Jasmin Stocker (links) und Nadine Wollinsky – wollen mit einem Erfolg zu Hause gegen
Die Tischtennis-Damen I des SC Berg – hier Jasmin Stocker (links) und Nadine Wollinsky – wollen mit einem Erfolg zu Hause gegen Dettenhausen die Tabellenführung in der Verbandsklasse Süd verteidigen. (Foto: SZ-Archiv: mas)
ai

Die Vorrunde im Tischtennisbezirk Ulm geht am kommenden Wochenende zu Ende. Am letzten Vorrunden-Spieltag am Wochenende 7./8. Dezember stehen für die Teams aus dem Raum Ehingen noch einige interessante Spiele an.

Herren Landesklasse 7: Bisher haben die Herren I des TSV Erbach in der laufenden Saison erst ein Spiel gegen den Tabellenführer Staig III verloren und sind Tabellenzweiter. Mit dem Tabellenvierten TSV Blaustein steht den zweitplatzierten Erbachern jedoch am Samstag ein schwerer Gegner bevor. Erbach muss am Samstag auswärts ran.

Herren Bezirksliga: Die SG Öpfingen hat am letzten Spieltag der Vorrunde eine lösbare Aufgabe. Der Tabellenvierte erwartet am Samstag den Tabellensechsten TSV Obenhausen im Heimspiel.

Herren Bezirksklasse 2: Im Derby ist am Samstag der SC Bach Gastgeber des TTC Ehingen. Beide Mannschaften sind im Mittelfeld Tabellennachbarn, Ehingen (7:7 Punkte) hat gegenüber Bach (6:8) knapp die Nase vorn. Daher ist der Ausgang dieses Spiels sicher offen.

Durch den Rückzug des SC Heroldstatt aus dem laufenden Spielbetrieb rutschte der VfL Munderkingen auf den lezten Tabellenplatz. Die Munderkinger wollen zum Ende der Vorrunde erstmals punkten, Gegner in Munderkingen ist der Tabellenfünfte SC Lehr II.

Auch die bisherige Ausbeute des SC Berg, mit 4:10 Punkten auf Rang acht, ist verbesserungswürdig. Allerdings kommt mit dem Tabellendritten SV Lonsee am Samstag ein schwerer Gegner nach Berg.

Herren Kreisliga A2: Die SG Öpfingen II hat den SV Unterstadion zu Gast und wird in diesem Duell als Sieger erwartet. Beim VfB Ulm ist der SC Berg II in seiner Partie sicher nicht chancenlos.

Die TSG Rottenacker, die bisher zwei Unentschieden als beste Ergebnisse in der Bilanz stehen hat, will am Wochenende gegen den TSV Rißtissen ihren ersten Saisonsieg einfahren. Zum Abschluss der Vorrunde hat die SG Griesingen bei der zweiten Mannschaft des TSV Erbach noch einen Sieg im Visier.

In einem Nachholspiel am Montag besiegte die SG Griesingen den SV Unterstadion 9:4. Für Griesingen punkteten die Doppel Julian Kasper/Gerold Günther und Alfred Bausenhart/Hans Oed sowie im Einzel Julian Kasper, Gerold Günther (2), Alfred Bausenhart, Dietmar Uhlmann, Markus Braun und Raphael Brunner, für Unterstadion punkteten das Doppel Joachim Lorenz/Michael Schweikert sowie im Einzel Joachim Lorenz, Steffen Schneider und Joachim Lorenz.

Herren Kreisliga B2: Nach der 6:9-Niederlage im Nachholspiel am Montagabend gegen Bach erhoffte sich der SC Berg III in seinem Spiel in Wiblingen einen Punktezuwachs. Der SV Bach II fordert am Samstag den punktgleichen Spitzenreiter SC Staig VI heraus. Der TTC Ehingen II sollte sein Heimspiel gegen Rottenacker II gewinnen. Die SG Öpfingen III ist gegen Obermarchtal zu Hause Favorit.

Herren Kreisliga C2: Der TSV Rißtissen II muss in seiner Begegnung bei Tabellenführer Herrlingen IV eine Niederlage einkalkulieren. Auch der SV Unterstadion II ist Außenseiter und dürfte in Lehr leer ausgehen.

Damen Verbandsklasse: Die in dieser Saison noch ungeschlagenen Damen I des SC Berg wollen sich durch einen Sieg gegen den Tabellensechsten Dettenhausen endgültig die Halbzeitmeisterschaft sichern.

Damen Bezirksliga 2: Die Damen des TSV Schelklingen haben gute Aussichten, mit einem Sieg im Heimspiel gegen Berghülen die Vorrunde zu beschließen.

Mädchen Landesliga 4: Mit zwei Auswärtsspielen beenden die Berger Mädchen I die Vorrunde. Die Aufgabe in Abtsgmünd ist sicher schwerer als das Nachmittagsspiel in Ellenberg. Mit zwei weiteren Punkten wollen die Mädchen I die Vorrunde beschließen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen