Streetball-Turnier auf neuer Anlage

Lesedauer: 2 Min
 Die Steeples - hier (v. r.) Dan Monteroso, Rayshawn Simmons und Franklyn Aunitz 2018 – lassen sich auch beim Streetballturnier
Die Steeples - hier (v. r.) Dan Monteroso, Rayshawn Simmons und Franklyn Aunitz 2018 – lassen sich auch beim Streetballturnier sehen. (Foto: mas)
Schwäbische Zeitung

Das sechste Ehinger Streetball-Turnier wird am Samstag, 31. August, auf dem Festplatz ausgetragen. Um 10.30 Uhr startet das Aufwärmen, Turnierbeginn ist um 11 Uhr. Das Drei-gegen-Drei-Turnier wird erstmals auf der erneuerten Basketballanlage ausgetragen. In den vergangenen Wochen seien ein neuer Belag geteert und neue Basketballkörbe montiert, teilt die Stadt Ehingen mit. Zusammen mit der Spielfeldmarkierung seien somit drei komplette „Full-Courts“ entstanden. Die neue Anlage ist an US-amerikanische Vorbilder angelehnt und bietet den Spielern sowie den Zuschauern ein neues, modernes Spielumfeld. Für die kleinen Gäste wird es am Turniertag wie in den vergangenen Jahren ein buntes Rahmenprogramm geben mit Kinderkörben, einer Hüpfburg und dem Feuerroten Spielmobil. Die Mannschaft des Basketball-Zweitligisten Team Ehingen Urspring wird zum „Meet and greet“ vor Ort sein und mit Fans und Gästen in Kontakt treten. Die Veranstalter des Streetballturniers, Felix Pfeifer und Konstantin Konstantinidis von der TSG Ehingen sowie das Ehinger Jugendzentrum, freuen sich auf einen intensiven Basketballtag und zahlreiche Teilnehmer und Besucher. Bei schlechtem Wetter wird das Turnier auf Sonntag, 1. September, verschoben. Wenige Tage vor dem Turnier sind gut zwei Drittel der Turnierplätze vergeben. Anmeldungen und Rückfragen sind möglich per E-Mail an streetballehingen@gmx.de. Weitere Infos auf www.facebook.com/streetballehingen oder der Instagram Seite unter @streetballehingen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen