Steeples gewinnen Test gegen Calgary

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die Zweitliga-Basketballer des Teams Ehingen Urspring haben ein Vorbereitungsspiel gegen Calgary mit 82:53 gewonnen. Dabei waren die Steeples nicht in Bestbesetzung, der angeschlagene Rayshawn Simmons (Probleme am Sprunggelenk) und Kevin Yebo, der nach seiner Teilnahme an einem 3x3-Turnier am Samstag in Hamburg geschont wurde, fehlten.

Der ProA-Ligist überzeugte auch ohne die beiden Leistungsträger gegen das College-Team aus Calgary, das kanadischer Meister und derzeit auf Tournee ist. Nach mehreren Gastspielen in Costa Rica ist die Mannschaft aus Calgary derzeit in Deutschland und bestritt am Samstag vor dem Auftritt in Urspring bereits ein Testspiel in Baunach, das knapp verloren ging. „Eine gewisse Müdigkeit hat man ihnen am Sonntag schon angemerkt“, sagte Steeples-Teammanager Nico Drmota nach dem Spiel von Calgary am Sonntag gegen die Steeples. Dennoch wurde Ehingen Urspring nach zunächst klarer Führung im zweiten und dritten Viertel richtig gefordert, erst am Schluss ging den Gästen etwas die Puste aus. Bei den Steeples tat sich der kürzlich 18 Jahre alt gewordene Franklyn Aunitz hervor, der aufgrund des Fehlens von Simmons und weil Gianni Otto nach einer Verletzungspause erstmals wieder dabei war, reichlich Spielzeit erhielt.

„Ich bin sehr zufrieden und die Intensität war hervorragend“, sagte Steeples-Trainer Domenik Reinboth, der besonders die Defensivleistung seines Teams hervorhob. „Das war ein großer Schritt nach vorne.“ Für Reinboth war der Vergleich mit Calgary auch aus einem anderen Grund wertvoll – es gab ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Urspringschüler und Steeples-Spieler Maximilian Eisele, der für Calgary spielt. „Es war schön, ihn wieder dazuhaben und es ist toll, dass die jungen Urspringer sehen, dass Maxi es geschafft hat“, so Reinboth. Nach dem Spiel erhielt Eisele, der in Calgary Medizin studiert, von seinem früheren Verein ein T-Shirt, zudem ließen sich die Talente aus Ursprings Jugendbundesliga-Team (JBBL) mit ihm fotografieren.

Die nächsten Testspiele bestreitet das Team Ehingen Urspring auswärts und bei ProA-Ligakonkurrenten: am Mittwoch, 5. September, ist die Mannschaft von Reinboth in Heidelberg zu Gast und am Dienstag, 11. September, in Kirchheim.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen