Start in die Bezirksliga und Kreisliga der Frauen

Lesedauer: 5 Min
 Starten in die neue Runde: Frauen-Bezirksligist SV Granheim II (links Tanja Kneer) und Kreisligist SGM Bergemer SV/SG Altheim I
Starten in die neue Runde: Frauen-Bezirksligist SV Granheim II (links Tanja Kneer) und Kreisligist SGM Bergemer SV/SG Altheim II (rechts Alessa Brobeil), die kürzlich im Bezirkspokal aufeinandertrafen. (Foto: SZ- no)
Nancy Oßwald

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des SV Granheim II und die Kreisligisten SGM Griesingen/Munderkingen II und SGM Bergemer SV/Altheim II starten in die neue Saison. Die jeweiligen Trainer blicken auf die Vorbereitungsphase zurück und berichten von ihren Plänen für das jeweilige Auftaktspiel. Der Bezirksligist SV Granheim II ist zu Gast beim SV Uttenweiler II. Der Kreisligist SGM Griesingen/Munderkingen II trifft bereits am Donnerstag, 12. September, auf den SV Langenenslingen, während die SGM Bergemer SV/Altheim II am Samstag, 14. September, auswärts auf die SGM Fronstetten/Storzingen/Schwenningen trifft.

Bezirksliga: SV Uttenweiler II – SV Granheim II (Samstag, 18 Uhr). - Der neue SVG-Trainer Christian Jörg blickt auf eine gute Vorbereitungsphase zurück. „Ich bin damit zufrieden, wie meine Spielerinnen in der Vorbereitung mitgezogen haben“, sagt Jörg. Dabei erwähnt er vor allem die sehr gute Trainingsbeteiligung seiner Mannschaft. Auch mit den Testspielen gibt er sich zufrieden. „Ich konnte mir von allen Spielerinnen ein Bild machen“, sagt Jörg. Seine Mannschaft stand in der Saisonvorbereitung der SGM Bad Saulgau/Rennhardsweiler II (4:5-Niederlage), dem FV Asch-Sonderbuch II (0:3-Niederlage) und dem SV Ölkhofen (13:0-Sieg) gegenüber. Das Granheimer Saisonziel ist es, in der Klasse zu bleiben und Spielerinnen in die erste Mannschaft heranzuführen.

Im ersten Saisonspiel trifft Granheim II auf die Reserve des SV Uttenweiler. „Wenn wir an die Leistungen vom Pokalspiel gegen die SGM Bergemer SV/Altheim II anknüpfen können, sehe ich gute Chancen auf einen Punktgewinn“, sagt Jörg. Das Bezirkspokalspiel am vergangenen Sonntag gewann die Granheimer Mannschaft mit 1:0. Jörg möchte mit einer ähnlichen Aufstellung wie in der vergangenen Woche in das Spiel starten.

Kreisliga: SGM Griesingen/Munderkingen II – SV Langenenslingen (Donnerstag, 19 Uhr). - Bereits am Donnerstag startet die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft Griesingen/Munderkingen in die Kreisligasaison. Mit der laut SGM-Trainer Jürgen Batzer „guten Vorbereitungsphase“ blickt er dem Spiel gegen den favorisierten SV Langenenslingen positiv entgegen. „In der Vorbereitung haben alle gut mitgezogen und waren teilweise auch bei der ersten Mannschaft im Einsatz“, sagt Batzer. Ebenso habe sein Team ein gutes Testspiel gegen die SGM Dornstadt/Machtolsheim/Lonsee gezeigt. Trotz der 0:1-Niederlage und einer laut Batzer „durchwachsenen ersten Halbzeit“ spielte sein Team in den zweiten 45 Minuten gut zusammen und erarbeitete sich Chancen. An diese Leistung soll die SGM im ersten Punktspiel der neuen Runde am Donnerstag anknüpfen und wenn möglich einen Punkgewinn auf heimischem Rasen in Griesingen erreichen.

SGM Fronstetten/Storzingen/Schwenningen – SGM Bergemer SV/Altheim II (Samstag, 16 Uhr). - Mit der Vorbereitung der zweiten Mannschaft war SGA-Trainer Dusan Livaja zufrieden. „Diejenigen, die im Training waren, haben immer gut mitgezogen“, sagt Livaja. Das vorgesehene Vorbereitungsspiel gegen den FC Wacker Biberach wurde aber zum Bedauern von Livaja abgesagt. Dennoch konnte sich die SGM gegen den SV Granheim II im Bezirkspokalspiel messen. Dabei auffällig war, dass für die SGM Bergemer SV/Altheim II nur wenige Aktionen in der Offensive möglich waren. An diesem Manko will man jedoch laut Livaja noch arbeiten.

Im ersten Punktspiel der Saison trifft die SGM Bergemer SV/Altheim II auf die SGM Fronstetten/Storzingen/Schwenningen. Die Gäste haben ihr Team in diesem Jahr neu gegründet und spielen ihre erste Saison in der Kreisliga. Die Chancen der SGM Bergemer SV/Altheim II, in Fronstetten zu punkten, stehen daher gut.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen