So viele Menschen sind im Bereich Ehingen ohne Arbeit

Lesedauer: 2 Min
 Die Arbeitslosenquote in Ehingen ist gestiegen.
Die Arbeitslosenquote in Ehingen ist gestiegen. (Foto: Arne Dedert/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Arbeitslosigkeit im Geschäftsstellenbereich Ehingen der Agentur für Arbeit ist von Mai auf Juni um sechs auf 904 Personen gestiegen. Das waren 54 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Juni 2,6 Prozent, vor einem Jahr belief sie sich auf 2,5 Prozent.

Dabei meldeten sich 268 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 46 mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 262 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+9). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 1719 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 81 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 1675 Abmeldungen von Arbeitslosen (+8).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Juni um elf Stellen auf 648 gestiegen, im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 49 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im Juni 166 neue Arbeitsstellen, 13 mehr als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 1058 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 123.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen