Sieg der Ehinger B-Jugend zum Abschluss

Lesedauer: 1 Min
ai

Mit erreichten 36 Punkten hat die Fußball-B-Jugend der TSG Ehingen in der Verbandsstaffel eine hervorragende Saison gespielt. Zum Abschluss gab es einen 3:2-Sieg gegen Rottenburg. Die A-Junioren der TSG kassierten dagegen eine weiter Niederlage.

A-Junioren Verbandsstaffel: FC Rottenburg – TSG Ehingen 5:1 (2:0). - Bei den Ehingern fehlten einige Stammspieler. Das Ehinger Tor zum zwischenzeitlichen 4:1 erzielte Fabian Heitele.

B-Junioren Verbandsstaffel: TSG Ehingen – FC Rottenburg 3:2 (1:0). - Die Ehinger führten bis zur 65. Minute durch Tore von Eldin Husic (2) und Lorent Gashi bereits 3:0, ehe die Gäste noch verkürzten. Trainer Mathias Zok war stolz auf die gute Leistung seiner Spieler. Er hatte noch einige Spieler des jüngeren Jahrgangs dabei. Mathias Zok übernimmt in der neuen Saison die U17 des FV Illertissen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen