Schwer verletzt: Arbeiter stürzt in die Tiefe

Lesedauer: 1 Min
Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus.
Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. (Foto: Stephan Jansen/dpa)
Schwäbische Zeitung

Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch ein Mann bei einem Unfall in einem Ehinger Stadtteil zu. Der Unfall passierte laut Angaben der Polizei gegen 15 Uhr im Rathausweg in Berg.

Gleichgewicht verloren

Dort war ein 49-Jähriger damit beschäftigt, Fenster auszutauschen. Nach ersten Erkenntnissen soll er dabei das Gleichgewicht verloren haben und mehrere Meter in die Tiefe gestürzt sein. Der Rettungsdienst brachte den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade