Schulung zum Umschaltspiel

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Württembergische Fußballverband (WFV) bietet am Donnerstag, 25. April, 18.30 Uhr, eine Trainerschulung für den Bezirk Donau an Braunenweiler an. Das Thema lautet „Schnell schalten“. Das immer variablere, dynamischere und komplexere Spiel stellt hohe Anforderungen, Spieler müssen immer wieder neue Situationen erkennen, bewerten und eine passende Lösung finden. Die Schulung mit WFV-Referent Nectad Fetic richtet sich an D- bis A-Junioren-Trainer, Trainer für Aktiven-Teams und Jugendleiter und besteht zunächst aus einem Theorieteil, bei dem Coaching-Techniken und Trainingsformen zur Verbesserung des Umschaltverhaltens entwickelt werden. Die Trainingsformen werden im praktischen Teil umgesetzt. Eine Anmeldung ist möglich über die Internetseite www.wuerttfv.de/#/lizenzverlängerung. Die Teilnahme an der Schulung wird für die Lizenzverlängerung mit fünf Lerneinheiten anerkannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen