Schelklingen-Hausen wird der Favoritenrolle gerecht

Lesedauer: 3 Min
ai

Der FV Schelklingen-Hausen hat in Dietershausen sein erstes Spiel der Saison in der Fußball-Kreisliga A1 gewonnen. Die SF Donaurieden kamen zum Auftakt zu einem verdienten Sieg gegen Dürmentingen, doch die SF Kirchen verloren gegen Ertingen/Binzwangen knapp. Die SGM Schwarz Weiß Donau II hat sich den ersten Punkt verdient.

SF Donaurieden – SV Dürmentingen 3:2 (2:1). - Tore: 1:0 Joachim Fakler (41.), 1:1 Patrick Schlegel (44., Freistoß), 2:1 Joachim Fakler (45.), 2:2 Jakob Ziegler (49.), 3:2 Martin Kaufmann (63.). - Neuzugang Joachim Fakler hat sich bei den SF Donaurieden gut eingeführt und zwei Tore erzielt. Doch das 3:2 von Martin Kaufmann wurde von der Torgrundlinie erzielt und war sehenswert. Laut SF-Pressewart Robin Kolleth sind die Gastgeber viel gelaufen und haben verdient gewonnen. - Reserven: 6:0.

SF Kirchen – SGM Ertingen/Binzwangen 1:2 (1:2). - Tore: 1:0 Tim Seebauer (3.), 1:1 Alexander Hecht (28.), 1:2 Christian Jäggle (38., Foulelfmeter). - SF-Trainer Christian Zittrell sagte, dass seine Mannschaft in der ersten Halbzeit zwar tonangebend war, dennoch zur Pause im Rückstand lag. Der Foulelfmeter zur Gästeführung war aber etwas zweifelhaft. „In der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr in der Lage, draufzulegen. Der Glücklichere hat gewonnen“, so der Kirchener Trainer. - Reserven: 1:3.

SF Bussen – FV Schelklingen-Hausen 3:5 (3:2). - Tore: 1:0 Stefan Traub (10.), 2:0 Christian Neumann (15.), 2:1 Luca Schleiblinger (20., direkter Freistoß), 3:1 Stefan Traub (22.), 3:2 Mario Sopic (35.), 3:3 Christian Glökler (50.), 3:4, 3:5 Mario Sopic (70., 90.). - Der Aufsteiger spielte in der ersten Halbzeit groß auf und lag zur Pause auch in Führung. Doch dann gelangen dem FV-Zugang Mario Sopic zwei weitere seiner insgesamt drei Tore. Aufgrund der zweiten Halbzeit war der Gästesieg verdient. - Reserven: 3:0.

Schwarz Weiß Donau II – SGM Daugendorf/Zwiefalten 1:1 (0:0). - Tore: 1:0 Florian Jaumann (54.), 1:1 Niklas Haiß (87.). - In der ersten Halbzeit hatten die Gäste ein leichtes Übergewicht. Doch nach der Pause hat der Gastgeber richtig gut gespielt, vergaß aber, nach der Führung ein zweites Tor nachzulegen.

Am Mittwoch, 28. August, 19 Uhr, ist ein weiteres Spiel des ersten Spieltags: SV Oberdischingen – SG Griesingen. Die Partie SG Ersingen – SV Ringingen wird am 31. Oktober nachgeholt.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen